Dachstuhlbrand mit einem Toten

Haltern am See, 8.5.19

Am frühen Morgen brach ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt von Haltern aus. Gegen 9:00 Uhr wurde wegen der enormen Brandlast auf Stadtalarm bei der Feuerwehr Haltern erhöht.

 

 

 

Weiterlesen: Dachstuhlbrand mit einem Toten

Temporäre Abstützung für das Einsatzziel

Wuppertal, 15.4.19 -16.4.19

Nach über vier Wochen ging es an der Unglücksstelle in Wuppertal weiter für das THW. Diese Zeit benötigte man für die Beurteilung der Geologie und des Baugrundes. Zwar konnte bis jetzt die genaue Schadensursache nicht endgültig geklärt werden, aber der Boden wurde soweit stabilisiert, dass ein weiteres Vorgehen im Gebäude -Haus Nr. 45- möglich war.

 

Weiterlesen: Temporäre Abstützung für das Einsatzziel

Mehrere Gebäude beschädigt in Wuppertal (Tag 2)

Wuppertal 11.03.19

Um 12:24 erfolgte erneut eine Alarmierung der Fachgruppe ASH durch die Regionalstelle Bochum nach Wuppertal. Angefordert wurden Baustützen, kurz darauf machten sich der Gruppenführer und zwei weitere Einsatzkräfte auf den Weg.

Weiterlesen: Mehrere Gebäude beschädigt in Wuppertal (Tag 2)

Mehrere Gebäude beschädigt in Wuppertal

Wuppertal 10.03.19

Um 12:41 wurde das Hattinger Baufachberater Team nach Wuppertal alarmiert. Dort sei ein Gebäude durch einen Wasserrohrbruch beschädigt worden und zeige Risse. Da war das ganze Ausmaß der Schadensstelle noch nicht abzusehen.

In der Nacht zuvor hat sich im Stadtteil Langerfeld der Rohrbruch ereignet, nach Aussage der Bewohner machte er sich durch starkes Rauschen bemerkbar. Der Grund für den Rohrbruch ist unbekannt.

Weiterlesen: Mehrere Gebäude beschädigt in Wuppertal

Drohender Dammbruch eines Regenrückhaltebeckens

Witten, 9. - 10.12.18

Bei einem Metallbetrieb in Witten drang von außen Wasser in das Gebäude ein. Diese alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Es stellt sich heraus, dass das gegenüberliegende Regenrückhaltebecken bereits deutliche Sickerstellen aufwies und Dammmaterial auf die Straße ausgespült wurde.

Weiterlesen: Drohender Dammbruch eines Regenrückhaltebeckens

Baufachberatereinsatz an denkmalgeschütztem Bauernhaus

Bochum, 09.12.18

Am frühen Sonntagmorgen erfolgte gegen 03:00 Uhr die Alarmierung des Baufachberaters aus Hattingen. Bei einem teilweise eingestürzten Fachwerkhaus, welches in die Schadensklasse 4 eingestuft wurde, sollte im Auftrag des Bauordnungsamtes Bochum eine Giebelwand des Gebäudes abgestützt werden, um ein Nachbargebäude zu schützen.

Weiterlesen: Baufachberatereinsatz an denkmalgeschütztem Bauernhaus

Beseitigung einer Verkehrsgefährdung durch Teilabriss

Hattingen 07.10.18

Zu Übungszwecken befanden sich drei TZ (technische Züge) des EN-Kreises auf der Rückfahrt von einer Wochenendübung. Kurz nachdem die Marschkolonne, bestehend aus dem TZ-BEL (Technischer Zug Beleuchtung) des THW Witten und dem TZ-I (Technischer Zug Infrastruktur) aus dem THW Hattingen, auf die BAB auffuhr, erfolgte eine Alarmierung. Angefordert wurden der Baufachberater THW (BauFaBe) und der Fachberater THW (FaBe THW) des THW Hattingen. In Hattingen habe es einen Gebäudeeinsturz im Ortsteil Niederwenigern gegeben und die Feuerwehr benötige eine Einschätzung der Gebäudestandsicherheit.

Weiterlesen: Beseitigung einer Verkehrsgefährdung durch Teilabriss

Kradmelder zur Absicherung eines Motor-Trail Wettbewerbes

Witten, 02.09.18

Im ehemaligen Steinbruch in Witten veranstaltete der MSC Herbede den ADAC Motorradtrail. Da die zu absolvierenden Sektionen mit üblichen Rettungsmitteln nicht oder nur schwer zu erreichen sind, wurde ein ATV mit Fahrer vom THW Hattingen angefordert.

Weiterlesen: Kradmelder zur Absicherung eines Motor-Trail Wettbewerbes

Sanitätsdienst der Malteser Bottrop mit Kradmeldern unterstützt

22.09.18 Bottrop

Am Samstag betreute der Malteser Stadtverband Bottrop die Veranstaltung „Glück Auf Zukunft“ der KAB im Bistum Essen auf dem Gelände des Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop. Rund 450 Besucher gedachten der letzten offiziellen Fördertage auf Prosper Haniel.

 

Weiterlesen: Sanitätsdienst der Malteser Bottrop mit Kradmeldern unterstützt

Absicherung eines Schwarztests 2018

Hattingen 14.09.18

Am Freitagnachmittag trafen sich der Zugtrupp des THW Hattingen und die Fachgruppe Elektroversorgung des THW Wanne-Eickel in Hattingen - Holthausen an der Helios Klinik. 

Weiterlesen: Absicherung eines Schwarztests 2018

Mehrere Gebäude mit Rissbildungen

Essen, 10.08.2018

Am Freitagabend erfolgte die Alarmierung des Hattinger Baufachberater Teams. Im Stadtteil Frintrop, Stadt Essen, meldeten Anwohner plötzlich auftretende Risse, die sich vergrößerten. Die alarmierte Feuerwehr Essen forderte daraufhin beim THW Essen Baufachberater zur Beratung der Vorgehensweise an.

Weiterlesen: Mehrere Gebäude mit Rissbildungen

Gebäudesicherung nach Rohrbruch

gev9Gevelsberg 19.07.18

Die Feuerwehr Gevelsberg wurde zu einem Wohnhaus mit vollgelaufenem Keller gerufen. Durch den Bruch einer Wasser-Hochdruckleitung, unter der Straße, wurde ein Gebäude im Gründungsbereich massiv beschädigt.

 

 

Weiterlesen: Gebäudesicherung nach Rohrbruch

Gebäudeexplosion in Wuppertal

wup4Wuppertal, 24.06.18
In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es, nach einer heftigen Explosion in einem Wuppertaler Wohnhaus, zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte.


Auch diverse Einheiten des THW eilten zur Hilfe.


Das THW Hattingen erreichte am Sonntag um 06:00 Uhr ebenfalls der erste Einsatzauftrag.

Weiterlesen: Gebäudeexplosion in Wuppertal

Alarmierung zur Beweismittelsuche

thwhattingenBreckerfeld 21.06.18

Alarmierung des THW Hattingen

benötigt wurden Metallsuchgeräte zur Beweismittelsicherung,

Weiterlesen: Alarmierung zur Beweismittelsuche

1,8 Million Liter später sind wir fertig

Hattingen Samstag, 09.06.18

Am Morgen rückte der Technische Zug (TZ) Hattingen mit seiner Fachgruppe (FGr) Infrastruktur sowie der Zusatzausstattung Pumpen zur Wasserburg Haus Kemnade ab. Grund war, dass die Fgr Wasserschaden/Pumpen aus Bochum Hilfe benötigte, zur Erfüllung einer technischen Hilfeleistung für die Stadt Bochum.

Weiterlesen: 1,8 Million Liter später sind wir fertig